blogpicture1

Jeder verdient einmal eine Pause und sollte sich diese auch nehmen. Regelmäßiger Urlaub ist enorm wichtig, nicht zuletzt für die eigene Gesundheit. Mit Abstand und ausreichend Erholung können neue Projekte angegangen werden.

Es ist jedoch gerade für Unternehmer und Selbstständige schwierig, den richtigen Zeitpunkt für eine Ruhepause zu finden. Zu groß ist die Angst, dass das eigene Unternehmen davon negativ beeinflusst wird. Diese Angst spiegelt sich auch in einer Studie des Bürodienstleisters Regus wider: Ein Drittel der deutschen Berufstätigen arbeitet im Urlaub bis zu drei Stunden am Tag.

Wir haben für Sie einige Tipps zusammengestellt, mit denen Sie den wohlverdienten Urlaub entspannt angehen können:

1. Dringendes abarbeiten

blogpicture2

Überprüfen Sie Ihre Bürokratie. Haben Sie noch offene Rechnungen, die fristgerecht beglichen werden müssen? Prüfen Sie vor Ihrer Abreise auch noch einmal, ob ggf. Verträge auslaufen oder verlängert werden müssen.

2. Aufgaben deligieren

Dokumentieren Sie Ihre Arbeitsabläufe und typische Prozesse. Nutzen Sie dieses Wissen, um einem Ihrer Mitarbeiter wichtige Aufgaben während Ihrer Abwesenheit anzuvertrauen. Falls Ihre Arbeitskraft unverzichtbar ist, können Sie ggf. auch einen Teilzeitmitarbeiter oder Selbstständigen einstellen.

3. Nummer für Notfall hinterlassen

Hinterlassen Sie Ihre Kontaktdaten für einen Notfall bei Ihren Angestellten.

4. Wichtige Personen informieren

Informieren Sie Kunden oder Partner vorab über Ihre Abwesenheit und geben Sie an, wer Sie während Ihrer Abwesenheit vertritt. Aktivieren Sie außerdem eine Abwesenheitsnotiz für alle eingehenden E-Mails.

5. Nutzen Sie diese Apps

  • Müssen Sie während Ihrer Abwesenheit ein wichtiges Dokument unterzeichnen? Mit DocuSign können Sie Dokumente empfangen und schnell und unkompliziert Ihre Unterschrift hinzufügen.
  • Sie müssen unbedingt an einem Meeting teilnehmen? Mit GoToMeeting können Sie unkompliziert an einer Videokonferenz teilnehmen.
  • Schonen Sie die Umwelt und verwalten Sie Ihre Belege und Rechnungn mit Expensify. Machen Sie ein Foto des Dokuments mit Ihrem Smartphone und speichern Sie es in der App ab.
  • Automatisieren Sie einfache Aufgaben. Mit IFTTT können sie sich Benachrichtigungen von mehreren E-Mail-Adressen zuschicken lassen. Zusätzlich können Sie vorprogrammierte Nachrichten erstellen wie beispielsweise eine „Danke“-Nachricht an neue Follower in sozialen Netzwerken.

6. Wichtig: Abschalten

Versuchen Sie sich so gut es geht von der Arbeit abzuschotten, denn dazu ist Urlaub schließlich da. Wenn nötig, sollten Sie Ihr Telefon einmal täglich überprüfen.

Category:
Allgemein, Produktivität