Industrial-Standard_1

Die Restaurantinhaberin Viktoria und Mitinhaber sowie Chefkoch Ramsés haben zu Beginn dieses Jahres ihren gemeinsamen Traum wahr gemacht und das von Kritikern gefeierte Restaurant Industry Standard eröffnet. Im offenen und hellen Ambiente werden in der Sonnenallee in Berlin-Neukölln hochwertige Gerichte serviert, die von den verschiedensten Einflüssen eines internationalen Teams geprägt sind.

„Wir verkaufen die Gerichte, die wir möchten. Wir verkaufen den Wein, den wir möchten – ganz wie wir uns fühlen.“ – Ramsés 

Bei der gemeinsamen Arbeit in einem Restaurant, haben sich Viktoria und Ramsés kennengelernt. Gemeinsam beschlossen sie, selbst zu gründen und ihr eigenes Restaurant zu eröffnen. Als Ramsés, der gebürtiger Mexikaner ist, nach Aufenthalten in Norwegen und Finnland nach Berlin zurückkehrte, begannen Sie mit der Umsetzung ihres Traums.

Industrial-Standard_4_DE

„Unsere Mitarbeiter haben bereits mit mir zusammengearbeitet. Ich habe alle angerufen und Bescheid gesagt, dass ich ein neues Projekt habe und wieder mit Ihnen zusammenarbeiten möchte.“ – Ramsés 

Statt geradlinig einem Konzept zu folgen, ist das Industry Standard Team stark wertgetrieben: Einer bestimmten Küche hat man sich ganz bewusst nicht verschrieben. Stattdessen werden täglich frische und mitunter auch exotische Zutaten ausgewählt und mutig kombiniert. Der Vorteil: Ohne eine festgeschriebene Küche bleibt Raum zur kreativen Entfaltung. Zusätzlich ist die Küche für jeden Gast offen einsehbar und lockt durch eine große Panorama-Fensterfront auch neugierige Passanten an. So entsteht ein transparentes und offenes Arbeitsumfeld, das sowohl Gäste als auch Mitarbeiter besonders schätzen.

„Wir sind hier sechs Tage in der Woche von 11 Uhr morgens bis meist 2 Uhr nachts. Ich möchte nicht den ganzen Tag in einer Küche verbringen, in der ich keinen einzigen Gast sehe.“ – Ramsés

Entscheidungen werden im Industry Standard gemeinsam getroffen – auch die Entscheidung Kartenzahlungen mit payleven anzubieten. Der gute Ruf des Restaurants lockt vermehrt auch internationale Touristen an, die im Anschluss mit Karte zahlen möchten. Insbesondere die Akzeptanz von American Express Karten hebt Viktoria positiv hervor.

Industrial-Standard_2

„Wollten die Gäste in der Vergangenheit mit Karte zahlen, mussten wir sie zum Geldautomaten schicken. Jetzt sind wir froh, dass dank payleven alles sehr einfach ist und toll funktioniert.“ – Viktoria 

Das gegenseitige Hinterfragen eigener Ideen ist im Industry Standard wesentlicher Bestandteil aller Entscheidungsprozesse. Genau das empfiehlt Inhaberin Viktoria auch zukünftigen Gründern. So können anschließend aus gutem Grund die richtigen Entscheidungen getroffen werden.

Industrial-Standard_3

Category:
Allgemein