Die Nachfrage ist groß, deshalb haben wir uns entschieden, Ihnen in einem kurzen Überblick die payleven iPad App zu erklären. Was kann sie alles? Gibt es Extras, von denen Sie vielleicht noch gar nichts wussten? Wir stellen Ihnen alle Funktionen der App für das iPad vor.

Der Account

account

In Ihrem Account finden Sie alle Angaben zu Ihrem Unternehmen: Anschrift, Kontaktdaten und Bankverbindung. Diese Informationen werden von der App selbst generiert- wenn Sie etwas ändern möchten, setzen Sie sich bitte mit dem Kundenservice-Team in Verbindung. Durch einen Klick auf das Feld neben der Adresse, das derzeit mit dem payleven-Logo gefüllt ist, können Sie Ihr eigenes Firmenlogo hochladen.

Neue Zahlung 

IMG_0378

„Neue Zahlung“ ist der Teil in der payleven App, der am häufigsten verwendet wird. Hier können Sie sowohl Kartenzahlungen als auch Barzahlungen eingeben.

Geben Sie bei Kartenzahlung einfach nur den Betrag ein, verbinden Sie Ihr iPad per Bluetooth mit Ihrem Chip & PIN Kartenleser und bitten Sie Ihren Kunden die Karte einzustecken. Sie können entweder die Menge eingeben, das Produkt beschreiben und manuell ein Foto einfügen oder Sie wählen einfach ein Produkt aus Ihrem vorhandenen Produkt-Regal, das Sie schon einmal für eine Transaktion verwendet haben. Klicken Sie anschließend oben rechts auf „Weiter“.

Das Produktregal

produkte

Oben sehen Sie das Produktregal, in dem Sie alle zuletzt verkauften Produkte einsehen können. Nachdem Sie nun „Weiter“ geklickt haben, können Sie zwischen Barzahlung oder Kartenzahlung wählen. Die payleven App wird Ihnen bei Barzahlung helfen, das Wechselgeld zu berechnen. Geben Sie einfach den Betrag ein, den Sie von Ihrem Kunden erhalten haben. Bei Zahlung mit Chip & PIN verhält es sich wie bei der Zahlung mit einem herkömmlichen Kartenterminal: Der Kartenleser wird um Eingabe der persönlichen PIN des Kunden bitten und die Transaktion wird verifiziert  und durchgeführt. Das ist alles! Zahlung akzeptiert!

Die Transaktionshistorie

transaction-history

Ein Extra, dass die payleven App enthält, ist die Speicherung aller Transaktionen in der Transaktionshistorie. Diese zeigt Ihnen, welche Umsätze Sie in der Vergangenheit mithilfe der App gemacht haben. Außerdem können Sie hier zwischen den verschiedenen Monaten (von links nach rechts) und den Tagen (von oben nach unten) blättern.

Die Subaccounts

IMG_0392

In der „Mitarbeiterliste“ können Sie beliebig viele Subaccounts von Ihrem Hauptkonto hinzufügen. Diese können Sie sowohl in der App als auch in Ihrem Login-Bereich auf der Webseite verwalten.

staff

Hier ist es möglich, die erstellten Accounts zu aktivieren/deaktivieren, das Konto für die Rückerstattung zu aktivieren/deaktivieren sowie Einladungen für neue Mitarbeiter zu versenden. Die Subaccounts lohnen sich z.B. besonders für Franchise- oder Taxi-Unternehmen, bei denen es viele Angestellte gibt. Sie als Kontoinhaber haben Überblick über alle bestehenden Subaccounts und können sehen, wie viel Umsatz Ihre Mitarbeiter machen. Die Besitzer der Subaccounts dagegen haben nur Einblick in ihre eigenen Konten.

Fragen über iPad App oder andere Bereiche?

IMG_0393

In den FAQs finden Sie alle Antworten auf die am häufigsten gestellten Fragen. Konnten wir alle Fragen bezüglich der payleven App beantworten? Oder haben Sie vielleicht noch Ideen, was wir noch besser machen könnten? Dann zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren.

Wir freuen uns auf Ihre Anregungen!

Category:
Allgemein, Tools