Messen

Messen und Händlerveranstaltungen sind perfekte  Gelegenheiten, um sich und sein Unternehmen im Zeitalter des Internets auch offline zu präsentieren. Eine aktuelle Studie des Ausstellungs- und Messe-Ausschusses der deutschen Wirtschaft hat ergeben, dass ein Großteil der Unternehmen an Messen teilnimmt, um seinen Bekanntheitsgrad zu steigern, Stammkunden zu treffen, Neukunden dazuzugewinnen und auch, um das eigene Image zu verbessern.

Um diese Ziele erfolgreich umsetzen zu können, bedarf es einer professionellen Planung, Durchführung aber auch Nachbereitung der jeweiligen Veranstaltung. Was Sie beachten müssen und wie Sie das Maximale für Ihr Unternehmen rausholen können, das können Sie im Folgenden einmal zusammengefasst lesen.

Mehr Erfolg durch gute Planung des Auftritts

Ein ausgeklügelter Plan ist das A und O für die erfolgreiche Teilnahme an Händlerveranstaltungen. Das bedeutet für Sie, sich zu überlegen, wie Sie die Aufmerksamkeit der Besucher auf sich ziehen wollen. Nichts ist schlimmer, als potentielle Kunden vor Ort zu langweilen. Überlegen Sie vorab, ob die gewählte Veranstaltung Ihre Zielgruppe anspricht. Werden Wettbewerber anwesend sein? Wo wollen Sie sich platzieren? Was benötigen Sie? Wichtige Fragen, die Sie vorab für sich klären sollten.

Anschließend geht es los mit der Umsetzung Ihres Plans und daran, Ihren Stand oder Auftritt zu gestalten. Große Unternehmen engagieren professionelle Messebauer, die sich um das Design des Standes kümmern. Haben Sie allerdings nur kleines Budget zur Verfügung, können Sie Ihren Auftritt natürlich auch selbst planen. Wichtig ist immer nur, dass Sie Ihre allgemeine Marketingstrategie und Ihr Unternehmen als Marke im Gedächtnis behalten.

Ihr Standkonzept verfolgt das Ziel, den Nutzen Ihres Unternehmens und Ihres Produktes zu transportieren. Unternehmenswerte wie Kreativität, Erfahrung, Zuverlässigkeit oder Innovationsfreude lassen sich auf alle Fälle durch den richtigen Einsatz gestalterischer Elemente umsetzen.

Denken Sie daran, vor der Teilnahme zu checken, wie groß Ihre Ausstellungsfläche ist, wo sie liegt und wie es mit Strom- und Wasseranschlüssen aussieht ‒ aber das sind sicherlich Kleinigkeiten, die Sie sowieso schon wissen.

Mein Tipp für Sie: Suchen Sie die Nähe zu großen Ausstellern, denn die sind für gewöhnlich die Publikumsmagneten bei Messen und Shows. Somit wäre Ihnen schon einmal ein gewisser Zuschauerzustrom gesichert. Finden Sie außerdem heraus, wo Ihre Wettbewerber stehen werden und platzieren Sie sich in deren Nähe. Genauso wie Sie sich nahe des Ein- und Ausgangs stellen sollten, denn auch hier bewegen sich die meisten Kunden.

Um Ihre Kunden über Ihre Teilnahme an einer bestimmten Veranstaltung zu informieren, könnten Sie im Vorfeld E-Mails schreiben oder auf Ihrer Unternehmenswebseite eine Ankündigung machen. Schicken Sie auch Gratiskarten an Stammkunden heraus oder laden Sie sogar telefonisch ein. Social Media eignet sich ebenso für solche Ankündigungen ‒ Sie sehen also, es gibt viele Möglichkeiten, bei Ihrem Werbegang als Unternehmen positiv aufzufallen.

Ein weiterer Tipp meinerseits: Schulen Sie Ihre Mitarbeiter und Angestellten. Geben Sie Ihnen ausführliche Produkteinweisungen. Die Leistung Ihres Teams hat einen ganz wesentlichen Einfluss auf den Erfolg.

Aufmerksamkeit ist das Ziel

Sie wollen die Neugier und das Interesse für Ihr Unternehmen wecken? Heutzutage ist dieses Ziel leider nicht mehr einfach nur durch die Teilnahme möglich. Aussteller übertreffen sich mittlerweile auf Messen und setzen immer mehr Hilfsmittel ein, um ihre Produkte oder Dienstleistungen optimal zu präsentieren. Dazu zählt zum Beispiel, dass Möbel zum Design des Standes passend und auch dementsprechend stylish sein sollten. Der richtige Einsatz von Licht sorgt genauso für Aufmerksamkeit wie Bildschirme, auf denen Animationen und Videos oder auch Messetrailer zu sehen sind. Studien haben außerdem ergeben, dass Menschen länger an Orten verweilen, an denen Düfte und Musik eingesetzt werden.

Es gibt noch viel mehr Maßnahmen, um sich als Unternehmen auf einer Messe aufmerksam zu machen, die auch mit einem kleineren Geldbeutel realisierbar sind:

  • Gewinnspiele, um Neukunden für sich zu gewinnen ‒ wahrscheinlich der Klassiker unter den Maßnahmen
  • Freibier und Würstchen für Leib und Seele
  • Messehostessen und Promotion-Teams, die Besucher mit Informationen und Flyern versorgen – hier können auch Freunde aktiv werden
  • Give Aways, die sichtbar auf Messen getragen werden und ein „Das-will-ich-auch-haben“-Gefühl bei Besuchern auslösen
  • Pfeile auf Klebefolien oder Fußabdrücke auf dem Fußboden, die in Richtung eines Unternehmens zeigen/führen, wirken sich ebenso positiv auf die Besucherzahl Ihres Auftritts aus

Wie Sie Ihr Konzept umsetzen und anlocken, das ist Ihnen natürlich selbst überlassen. Wichtig ist eben nur, dass Sie die Aufmerksamkeit auf sich ziehen und Sie nicht allein in irgendeiner Ecke wiederfinden.

Abschließende Tipps zur Nachbereitung einer Messe

Schnelligkeit, Individualität und Persönlichkeit sind bei der Nachbereitung die erfolgversprechenden Faktoren.

Bedanken Sie sich bei geworbenen Neukunden für ihren Besuch, das aber nicht erst 4 Wochen nach dem Besuch, sondern unmittelbar. So rufen Sie sich ins Gedächtnis des Kunden zurück. Sie könnten beispielsweise einen Brief oder eine E-Mail vorbereiten und verschicken. Sprechen Sie jeden einzelnen Kunden persönlich an und beziehen Sie sich auf das Gespräch ‒ somit zeigen Sie Ihnen, dass Sie sie Wert schätzen.

Fazit ‒ Händlerveranstaltungen sind ideale Events, um sich zu präsentieren

Wollen Sie Ihr Unternehmen nicht nur online präsentieren, sondern auch andere Gelegenheiten nutzen, sind Veranstaltungen für Händler dafür optimale Gelegenheiten. Hier können Sie Ihren Bekanntheitsgrad steigern, Neukunden dazugewinnen, Kontakte zu Geschäftspartnern pflegen, Trends und Entwicklungen auf dem Markt beobachten, Ihre Wettbewerber „ausspionieren“ und gleichzeitgig Ihre Wettbewerbsfähigkeit auf den Prüfstand stellen ‒ im Grunde erledigen Sie hier alle wichtigen Handlungen für die Erfolgssicherung Ihres Unternehmens in einer Veranstaltung.

Einen Überblick über Handelsmessen erhalten Sie auf Messen.de. Eine Liste der größten Messen in Deutschland gibt es hier.

Auf welchen Händlerveranstaltungen waren Sie schon und welche Erfahrungen können Sie mit uns teilen?

Category:
Marketing, Verkaufen