blogpic1

Mitarbeitermotivation ist insbesondere für junge Arbeitgeber mit wenig Führungserfahrung oft eine schwierige Aufgabe. Und gerade an heißen Sommertagen sehnen sich viele Mitarbeiter nach der Sonne und einem Bad. Da ist es nur natürlich, dass hin und wieder das Träumen vom nächsten Urlaub oder dem Wochenende vorrang vor einem neuen Projekt hat. Wir geben Ihnen Tipps, wie Sie Ihre Mitarbeiter motiviert durch den Sommer bringen.

1. Schaffen Sie eine angenehme Arbeitsatmosphäre

blogpic2

Stellen Sie sicher, dass Ihr Geschäft stets sauber und gut gerüstet ist für die warmen Temperaturen während der Sommermonate – zum Beispiel mit einer Klimaanlage oder einem Ventilator. Wenn Ihr Geschäft gut vorbereitet ist, können Sich ihre Mitarbeiter gut auf die Arbeit und Ihre Kunden konzentrieren. Weitere Tipps haben wir in einem Blogartikel zusammengefasst.

Bringen Sie Abwechslung in den Arbeitsalltag und organisieren Sie Besprechungen in Co-Working-Spaces oder Cafés in der Nähe Ihres Geschäftes. Die Arbeit in einer neuen Umgebung bringt neue Impulse und fördert die Kreativität Ihrer Angestellten.

Warum nicht auch draussen nach drinnen holen? Sorgen Sie für frische Luft und dekorieren Sie Ihr Geschäft mit frischen Blumen und Pflanzen. Viele Unternehmen lockern das Arbeitsklima außerdem mit einem Casual-Friday. An diesem Tag sind alle Kleiderkonventionen aufgehoben und Mitarbeiter dürfen Kleidung nach Ihrer Wahl tragen.

2. Belohnen Sie harte Arbeit

blogpic3

Vergessen Sie nicht, die Arbeit Ihrer Mitarbeiter – insbesondere während der heißen Tage – wertzuschätzen und Ihnen dies auch zu zeigen. So einfach wie auch kostengünstig ist es, an besonders heißen Tagen Eis für die gesamte Firma zu spendieren. Alternativ können Sie auch ein kleines Sommer-BBQ oder eine eine andere gemeinsame Aktivität für Ihre Mitarbeiter organisieren.

3. Unterstützen Sie Mitarbeiter

Motivieren Sie Ihre Mitarbeiter und vereinbaren sie gemeinsam individuelle Ziele für Weiterentwicklung. Sie können beispielsweise auf die individuellen Verkaufsstatistiken Ihrer Mitarbeiter in Ihrem payleven Kundenkonto zugreifen und darauf basierend die Ziele festlegen. Transparenz ist ein weiterer entscheidender Faktor für die Zufriedenheit Ihrer Mitarbeiter. Die Zugehörigkeit zu einem Unternehmen steigt, je offener und transparenter Sie die Entwicklungen, wie beispielsweise Verkaufsstatistiken oder neue Entwicklungen des Unternehmens, kommunizieren. Zögern Sie nicht, Ihre Mitarbeiter nach ihrer persönlichen Meinung zu fragen. Vergessen Sie nicht, Ihren Mitarbeitern konstruktives Feedback für Ihre Arbeit zu geben. Identifizieren Sie individuelle Stärken und fördern Sie.

4. Teilen Sie Kundenfeedback

Teilen Sie positives Feedback Ihrer Kunden – beispielsweise über Yelp – auch mit Ihren Mitarbeitern. Denn die tragen maßgeblich zum Erfolg Ihres Unternehmens bei. Besondere Zitate können Sie außerdem gut sichtbar in Ihrem Büro platzieren. Viele Unternehmen dokumentieren außerdem Erwähnungen in der Presse und zeigen besonders gute Artikel stolz in Ihrem Geschäft.

Sie möchten Ihre Umsätze während der Sommermonate und der Hauptreisezeit steigern? Akzeptieren Sie Kartenzahlungen mit payleven.

Category:
Allgemein, Produktivität
Tags:
, ,

Es ist ein Kommentar vorhanden

Die Kommentare sind geschloßen.