weiterempfehlen

In einigen Beiträgen haben wir bereits die Relevanz von Social Media  für Unternehmen thematisiert und Ihnen erklärt, wie Sie damit auch Ihre Kundenbindung erhöhen können.

Neben Social Media eignen sich dafür auch sogenannte Referral-Programme, also Weiterempfehlungen. Unter Umständen können hier alle Parteien profitieren: Das Unternehmen, die Kunden und die geworbenen Neukunden. Mit dem neuen „Weiterempfehlen“ können nun auch payleven Kunden ihren eigenen Kanal nutzen, um zu zeigen, dass sie mobile Kartenzahlung via Smartphone/Tablet anbieten und um payleven weiterzuempfehlen. Es werden also zwei Fliegen mit einer Klappe geschlagen. Und das beste daran ist, dass Sie als payleven Kunde bei erfolgreicher Werbung eines Neukunden Geld verdienen können.

Das Prozedere ist einfach: Loggen Sie sich in Ihren Kundebereich auf der payleven Webseite ein und kopieren Sie dort den eigens für Sie erstellten Link. Diesen können Sie anschließend über Facebook, Twitter oder per E-Mail in Ihrem Netzwerk, also mit Freunden und Bekannten, teilen. Haben die Interesse für das Produkt und registrieren sich als Neukunden, bekommen sie den Chip & PIN-Kartenleser zum Vorteilspreis von 79 Euro statt 99 Euro (exkl. MwSt.). Sie selbst erhalten für jede erfolgreiche Registrierung 20 Euro auf Ihr Bankkonto gut geschrieben.

Zusätzlich haben payleven Kunden mit einer eigenen Unternehmenswebseite die Möglichkeit, sich einen payleven Banner auf der payleven Webseite in ihrem Kundenbereich herunterzuladen und diesen dann anschließend auf ihrer eigenen Webseite einzubauen. Dieser Banner beinhaltet ebenso den Link und führt direkt zur Registrierungsseite von payleven. Außerdem gibt er Auskunft darüber, dass Sie Kartenzahlung anbieten.

„Weiterempfehlen“ in Bildern erläutert

Category:
Allgemein